iMsys - intell. Messsysteme

Das intelligente Messsystem

Der sichere Datenaustausch von Messdaten an verschiedene Marktteilnehmer wird zukünftig das Messwesen in der Energiewirtschaft bestimmen. Diesen u.a. netz- und personenbezogenen Datenaustausch missbrauchsfrei und sicher zu gestalten ist dabei eine Hauptaufgabe, die es zu bewältigen gilt, um das Vertrauen der Kunden gegenüber allen Marktteilnehmern zu erhalten. Dabei sollten sich Unternehmen so früh wie möglich mit der vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beschriebenen Technologie auseinandersetzen, um den Herausforderungen der Zukunft gewappnet gegenüberzustehen. Die Basis dafür stellt das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende speziell mit dem  Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) und dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) dar.

Was Sie tun können:
Da es sich beim BSI-konformen intelligenten Messsystem um eine vollkommen neue den höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechende Messsystemplattform handelt, welche in eine großteils bestehende System- und Prozesslandschaft eingebunden werden soll, stellen wir ihnen die Systemfunktionalität für Ihre Tests zur Verfügung. Dies ermöglicht es ihnen einerseits ihre zentralen Systeme schrittweise auf die neuen Prozesse und Verfahren umzustellen und bietet ihnen andererseits die Möglichkeit dass Erkenntnisse aus den Praxistests unmittelbar in die Weiterentwicklung der Funktionalität einfließen können. Das zum Einsatz kommende intelligente Messsystem iMsys kommt aus dem Hause EGS / EMH und besteht aus folgenden Systemkomponenten bzw. - funktionen.
  • Das Smart Meter Gateway mit der Bezeichnung CASA (Communication Access Security Administrator).
  • Der intelligente elektronische Basiszähler eBZD bzw. eHZ 
  • Die interne Systemverkabelung
  • Die projektspezifische / individuelle Konfiguration
  Die SMGw`s stellen als intelligentes Messsystem (iMsys) nachstehende Funktionalität bereit:
  • Kryptographische Basisfunktionen nach TR-03109 und PP
  • TLS Kommunikationskanalverschlüsselung - Inhaltsdatenverschlüsselung und –signierung
  • Anbindung von Basiszählern über LMN-Bus (RS-485, wM-Bus)
  • Konfigurationsprofile GWA (Zähler, Auswertung, Kommunikation, Management, Admin-Service)
  • Kommunikation der Geräte mit der EMT-Zentrale über GPRS bzw. Ethernet
  • Zertifikatsmanagement
  • etc.
Auf Wunsch können im Rahmen der Projekte Firmwareupdates mit zusätzlicher Funktionalität gemäß Absprache zur Verfügung gestellt werden » Download Flyer » emh-egs-paket-imsys-2017.pdf » dab-egs-konfi-adapt160620.pdf